Allgemeines

Zuletzt aktualisiert: Sonntag, 31. August 2014

Tischtennis - eine Sportart für jedes Alter

Diese Annahme kann vollauf bestätigt werden. Mit dem Tischtennis kann etwa im Alter von fünf Jahren begonnen werden. Es kann von jedem gesunden lebenslang gespielt werden, da beispielsweise an die Belastung des Kreislaufes nur mittlere Anforderungen gestellt werden. Das Verletzungsrisiko und die Abnützung der Gelenke ist sehr gering. In Laupheim sind derzeit mehrere Rentner im Punktspielbetrieb eingesetzt.

Das Tischtennis erfordert Schnelligkeit auf den Beinen, Reaktions- und Konzentrationsfähigkeit und fördert diese Anlagen natürlich bestens. Erfolg im Tischtennis hängt somit stark von der "mentalen" Fitneß ab. Das Tischtennis ist für Frauen gleichermaßen geeignet. Es kann als Einzel- und als Gruppensport betrieben werden. Es kann zuhause und vom Wetter und der Jahreszeit völlig unabhängig gespielt werden.

Mit Tischtennis verbindet sich Spaß und Unterhaltung. Die Tischtennisabteilung hat der Geselligkeit und Kameradschaft immer einen hohen Stellenwert eingeräumt. Die langjährigen Abteilungsmitglieder erinnern sich gern an die rauschenden Feste in der Gemeindekiesgrube oder am Alberweiler Baggersee. Die Tischtennisabteilung veranstaltet jedes Jahr ein Hüttenwochenende im Bregenzerwald. Ein bis zwei Mal pro Jahr wird ein Bundesligespiel besucht. Seit mehreren Jahren wird jährlich ein Hobbyturnier durchgeführt, um Kinder und Jugendliche für das Tischtennis zu werben.

 

 

 

 

Zugriffe: 882