JoomlaTemplates.me by HostMonster Reviews

Aktuelles

Zuletzt aktualisiert: Dienstag, 07. Mai 2019

Eine sehr erfolgreiche Tischtennis Saison 2018/19 geht zu Ende

Der SV Schemmerhofen hat in allen Bereichen eine sehr erfolgreiche Saison 2018/19 abgeschlossen.

Die Jungenmannschaft wurde sowohl Meister in der Kreisliga (Vorrunde), als auch direkt darauf Meister in der Bezirksklasse (Rückrunde)! Herzlichen Glückwunsch an die Jungs!

Die dritte Herrenmannschaft konnte in der Kreisliga B den 3.Platz belegen und ist nur haarscharf am Aufstieg vorbeigeschramt.

Die zweite Herrenmannschaft hatte nach dem Abstieg im Vorjahr nur ein Ziel: Wiederaufstieg und zwar möglichst als Meister in der Kreisliga A. Das selbe Ziel verfolgte der SV Birkenhard lange Zeit auch. Es sah stark nach einem Showdown am letzten Spieltag aus, in dem der Meister der beiden topplatzierten Mannschaften ermittelt werden sollte. Jedoch patzte der SV Birkenhard eine Woche vor diesem Topspiel, so dass der SV Schemmerhofen II schon da als Meister der Kreisliga A feststand. Daran änderte die abschließende Niederlage gegen den SV Birkenhard auch nichts mehr. Nächste Saison schlägt die zweite Mannschaft also wieder in der Bezirksklasse auf. Und dort kann man sich dann auch wieder für die letzte Niederlage gegen den SV Birkenhard revanchieren.

Die erste Herrenmannschaft verfolgte nach dem Aufstieg in die Landesklasse und einer etwas überraschend erfolgreichen Hinrunde auch das Ziel dort Meister zu werden. Die TSG Leutkirch erwieß sich jedoch als ein zu unangenehmer Gegner und schlug die erste Mannschaft in beiden Spielen verdient. Gegen Ende der regulären Saison konnte die erste Mannschaft jedoch souverän (trotz einigen Spielen mit zwei Ersatz) den 2. Platz sichern, der die Teilnahme an der Relegation erlaubte.
Mit viel Motiviation und einem intensiven Trainingslager über Ostern wollte die erste Mannschaft nichts unversucht lassen sich dort den Aufstieg zu sichern. Die Chancen standen nicht gerade gut, denn mit dem SC Staig III war ein sehr guter Gegner dabei, der für viele der große Favorit auf den Sieg war. Das war auch begründet, denn sie traten mit Spitzenspieler M. Harler, einem ehemaliger Regionaligaspieler, an.
Doch die Erste ist beim entscheidenden Spiel gegen SC Staig III über sich hinaus gewachsen und hat den hohen Favoriten mit einer fantastischen Mannschaftsleistung besiegt! Das Spiel dauerte mehr als 4 Stunden und war Spannung und Gänsehaut pur.
Ein großer Erfolg - der wohl Größte der Vereinsgeschichte - fürs Schemmerhofener Tischtennis! Der Dank geht hierbei auch an die zahlreich mitgereisten Fans und dem Coach.

Damit schlägt die erste Mannschaft nächste Saison als Relegationssieger in der Landesliga auf! Dieser Erfolg wird noch lange genossen und gefeiert. Desweiteren steht Erholung und Regeneration in den Alpen an, so dass nächsten Herbst wieder angegriffen werden kann.


2. Platz beim Neujahrsturnier des SC Berg


Der SV Schemmerhofen stellte eine Mannschaft beim Neujahrsturnier des SC Berg in der Klasse Herren D. Beni Wenger und Michael Kloker kämpften sich bis ins Finale, das sie knapp mit 3:2 verloren. Trotzdem war der zweite Platz ein riesen Erfolg. Glückwunsch!!!!






Informationen zur Saison 2018/19

Die Rückrunde der Saison 2018/19 hat begonnen. Die Mannschaftsaufstellungen und Spielpläne sind aktualisiert. Auch dieses Jahr lassen sich wieder sämtliche Ergebnisse und zusätzliche Informationen über Click-TT und mytischtennis abrufen. 


Die momentanen Trainingszeiten:

Dienstags:

  • Jugend: 18:00 - 19:15 Uhr
  • Aktive: 20:15 - 22:00

Freitags:

  • Aktive: 19:00 - 22:00 Uhr




 

 

 

 

 

 

Zugriffe: 17212